Zum Hauptinhalt springen
Kindeswohl und Kriseninterventionen

Beschützte Umgänge und Umgangsrecht in Hilfen gut begleiten

Dozent:
  • Jessica Dasberg
Gebühr:
124,95 € inkl. 19% MwSt.
Dauer:
13:00 Uhr - 16:30 Uhr

Inhalte

Nach der Trennung oder Scheidung der Eltern gilt es den Kontakt zwischen den Kindern bzw. Jugendlichen und ihren Eltern gut zu begleiten und aufzubauen. Dabei gilt es viel zu beachten. Die rechtlichen Voraussetzungen müssen eingehalten werden. Mögliche weiter bestehende Konflikte zwischen den Eltern können die Beziehungs- und Kooperationsebene zerstören und die Kinder oder Jugendlichen sind die Leidtragenden.

Weiterhin können Gefährdungen durch einen Elternteil wie beispielsweise Gewalttätigkeit, andere Übergriffe oder Kindesentzug in den verschiedensten Varianten auftreten. Dabei steht die Fachkraft meist im Zentrum des Sturmes und ist vielen Anforderungen und Erwartungen konfrontiert. Kenntnisse über die rechtlichen Gegebenheiten, die Möglichkeiten zu deren Durchsetzung und Deeskalationsinstrumente sind sehr hilfreich, um für die Kinder bzw. Jugendlichen einen guten Elternkontakt zu beiden Elternteilen schaffen zu können.

Konkrete Inhalte

  • Rechtliche Voraussetzung der beschützten Umgänge
  • Ausgestaltungsformen der Umgänge
  • Deeskalationsinstrumente

Termine

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net

Verpassen Sie keine Seminare & Weiterbildungen

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.