Zum Hauptinhalt springen
Methodenkompetenz

(Beziehungs-) Strukturen durch Visualisierung sichtbar machen

Gebühr:
89,25 € inkl. 19% MwSt.

Getränke sind im Preis inbegriffen.
Dauer:
1 Tag
10:00 - 14:00 Uhr

Inhalte

Dieses Seminar vermittelt Fähigkeiten für eine erlebnisorientierte Begleitung von Veränderungs-prozessen. Den Schwerpunkt bildet die Vermittlung von Visualisierungstechniken, die dazu dienen, Zusammenhänge von Systemen oder Strukturen sichtbar zu machen und verworrene Situationen zu klären. Daher eignen sich Visualisierungstechniken hervorragend in der Einzelberatung, aber auch in der Beratung von Familien bzw. Gruppen oder Teams.

Das Ziel von Visualisierungen ist es, komplexe Beziehungsgefüge, gegenseitige Abhängigkeiten und Dynamiken in Systemen und Strukturen sichtbar zu machen. Hierfür werden verschiedenste Materialien eingesetzt und „auf eine Bühne“ gebracht, d.h. körperlich und emotional sichtbar und erfahrbar gemacht. Das schafft die Möglichkeit, eingefahrene Sichtweisen zu verändern und neue Perspektiven einzunehmen. Unbewusste Prozesse werden erkennbar und fassbar, verschüttete Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten gelangen an die Oberfläche und werden nutzbar.  Auf diese Weise kann eine Grundlage für einen Einsichts- und Wachstumsprozess gelegt werden.

 

 

Konkrete Inhalte

Im ersten Teil geht es Visualisierungstechniken in der Einzelberatung:

  • Die Arbeit mit dem Familienbrett zur Sichtbarmachung der eigenen Rolle in der Familie oder der Zusammenhänge im System
  • Zielaufstellung, „auf dem Tisch“, zur Erarbeitung von konkreten Lösungen bzw. Zielen für die Zukunft

Im zweiten Teil geht es um die Arbeit mit Teams (oder Familien):

  • Skulpturarbeit: Das Bewusst machen der aktuellen eigenen emotionalen Realität und der Möglichkeit von Initiierung und Einfühlen in einen Wunsch-Zustand
  • Problem- bzw. Lösungsraum: Das Aufstellen eines Problem- und Lösungsraums (Jetzt- und Wunschraum) von Teams (oder Familien), Diagnose und Veränderungsmöglichkeit

    Teilnehmerkreis

    Sozialpädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychologen*innen, Heilpädagogen*innen, Therapeuten *innen

    Termine

    Aktuell stehen leider keine weiteren Termine fest.
    Sie bekommen über unseren Newsletter Bescheid, sobald die genauen Termine feststehen.

    Seminarverwaltung

    Jamila Belouanas
    Tel: 06151 - 870 70 40
    info@sera-institut.net

    Verpassen Sie keine Seminare & Weiterbildungen

    Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich einen einmalig verwendbaren 5.- € Gutschein für Ihre Seminaranmeldung.

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.