Skip to main content
Fachkompetenz

Familienarbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern im sozialpädagogischen Handlungsfeld

Gebühr:
624,75 € inkl. 19% MwSt.

Getränke und Verpflegung sind im Preis inbegriffen.
Dauer:
3 Tage
09:00 - 17:00 Uhr

Inhalte

Kinder, als Angehörige von psychisch kranker Eltern, sind eine häufig übersehene Risikogruppe und dennoch keine Randgruppe. Durch die Erkrankung der Eltern erscheint in der Praxis häufig die Erziehungskompetenz und die möglichen Unterstützungsbereiche der Eltern für ihr Kind geschwächt. Fragen, die sich dabei stellen, sind: „Wie erleben die Heranwachsenden aus psychisch belasteten Familien ihren Alltag, ihr Familienleben und ihre eigene Entwicklung?“ „Was brauchen diese Kinder und Jugendlichen wirklich?“

In diesem 3-tägigen Seminar geht es auch um Prävalenzen, Daten und Fakten. Im Fokus stehen jedoch auch Schutzfaktoren und der aktuelle Forschungsstand.

Teilnehmer des Seminars erleben den Spagat zwischen Risiko und Ressource in der praktischen Arbeit in Familien mit psychisch erkrankten Eltern. Auch die eigene Psychohygiene ist in der sozialen Arbeit immer ein wichtiger Faktor und soll gerade in diesem speziellen Arbeitsfeld nicht vernachlässigt werden.

Konkrete Inhalte

  • Elterliche Erziehungskompetenzen und Unterstützungsbereiche
  • Checkliste zur Risikoeinschätzung
  • Best practice Beispiele aus Psychiatrie & Familienhilfe
  • Kennenlernen von ausgewählten psychischen Erkrankungen
  • Fallverständnis und Selbstreflexion

Teilnehmerkreis

Sozialpädagogische Fachkräfte, Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Psychologen/innen, Heilpädagogen/innen, Therapeut/en/innen.

Termine

Seminarverwaltung

Farnoush Khosravanfar
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net