Zum Hauptinhalt springen
Fachkompetenz

Online-Seminar | Handlungsfähigkeit bei suizidalen Klienten

Dozent:
Gebühr:
156,60 € inkl. MwSt.
Dauer:
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalte

Mit Klienten zu arbeiten, die suizidale Tendenzen aufweisen, stellt eine besondere Herausforderung an die sozialpädagogische Fachkraft und erfordert schnelles und sicheres Handeln. Wie können Fachkräfte angemessen auf suizidale Gedanken, Phantasien und Ankündigungen reagieren und unter besonderer Berücksichtigung des systemischen Ansatzes mit suizidalen Menschen arbeiten? Wie soll Hilfebeziehung und Beziehungskontakt im suizidalen Kontext gestaltet werden? Und wie kann sich die pädagogische Fachkraft respektvoll von der Suizidalität des Klienten abgrenzen? Welche Kommunikationsmethoden eigenen sich, um im suizidalen Kontext seine Handlungsfähigkeit zu erhalten?
Die Teilnehmer des Seminars lernen Suizidalität auch als Komorbidität verschiedener psychischer Erkrankungen und Störungen kennen. Sie lernen, akute suizidale Situationen zu erkennen und von Vorstufen des Suizidalen zu unterscheiden. Letztlich reflektieren die Teilnehmer sich selbst zu den Themen: Tod, Sterben, Selbsttötung und eigene depressiv-suizidale Anteile, die in einer suizidalen Hilfesituation in Resonanz gehen können.

 

Konkrete Inhalte

•    Suizid in der Diagnostik der ICF und ICD-10
•    Suizidformen
•    Komorbiditäten zu suizidalen Verhalten
•    Beziehungsmuster von suizidalen Menschen aus systemischer Sicht
•    Gesprächsführung mit suizidalen Menschen
•    Selbstreflexion zu den Themen Tod und Sterben

Teilnehmerkreis

Sozialpädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychologen*innen, Heilpädagogen*innen, Therapeuten*innen

Termine

Aktuell stehen leider keine weiteren Termine fest.
Sie bekommen über unseren Newsletter Bescheid, sobald die genauen Termine feststehen.

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net