Zum Hauptinhalt springen
Fachkompetenz

SPFH: Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern in der Familienhilfe - Spezialisierungsmodule
Spezialisierungsmodul 2 - Sozialpädagogische Arbeit mit suchtkranken Eltern

Dozent:
  • Robert Schmidtner
Gebühr:
464,10 € inkl. 19% MwSt.

Getränke und Verpflegung sind im Preis inbegriffen.
Dauer:
2-tägig
09:00 - 18:00 Uhr

Inhalte

Fachkräfte können in ihrer Betreuung in manchen Fällen mit Abhängigkeiten und Suchterkrankungen in Kontakt kommen. Das richtige Verständnis für die vorliegende Situation in den Familien, die Informationen über die Symptomatik und der Verlauf der Erkrankung sind Basiselemente für eine gute fachliche Haltung und die Wahl der Interventionen. Die Wirkung von Suchterkrankungen in Partnerschaften, Familien und auf die Kinder, beispielsweise in Form von Co-Abhängigkeiten, sind in die Überlegungen zur Betreuung und in die Ausgestaltung der fachlichen Handlungsweisen unbedingt mit einzubeziehen. Diese müssen sich in die herrschenden Strukturen einfügen lassen können, um eine positive Wirkungsweise entfalten zu können. Behandlungsansätze wie das Motivational Interviewing werden vorgestellt und praktisch erprobt.

Dieses Modul vermittelt den Teilnehmern*innen interdisziplinär die fachlichen Kriterien und Wirkungen von Abhängigkeitserkrankungen. Die Behandlungsansätze werden exemplarisch vorgestellt und zur eigenen Anwendung in der täglichen Praxis erprobt. Weiterhin können die Teilnehmer*innen durch das Einbringen anonymisierter Praxisfälle einen weiteren praxisnahen Bezug für sich selbst herstellen. 

Konkrete Inhalte

  • Grundlagen der diagnostischen Kriterien von Abhängigkeitserkrankungen
  • Verlaufsformen von Abhängigkeiten
  • Wirkungen und Folgen für Angehörige bei bestehenden Abhängigkeitserkrankungen in der Familie
  • Motivational Interviewing
  • Praxisfälle

Teilnehmerkreis

Sozialpädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychologen*innen, Heilpädagogen*innen, Therapeuten*innen, Psychotherapeuten*innen

Termine

Aktuell stehen leider keine weiteren Termine fest.
Sie bekommen über unseren Newsletter Bescheid, sobald die genauen Termine feststehen.

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net

Verpassen Sie keine Seminare & Weiterbildungen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich einen einmalig verwendbaren 5.- € Gutschein für Ihre Seminaranmeldung.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.