Zum Hauptinhalt springen
Fachkompetenz

Umgang mit Elternkonflikten - Vertiefung in die Elternarbeit

Dozent:
  • Matthias Leibfried-Reuß
Gebühr:
208,25 € inkl. 19% MwSt.

Getränke und Verpflegung sind im Preis inbegriffen.
Dauer:
09:00 - 17:00 Uhr

Inhalte

Erziehung ohne Krisen und Konflikte ist undenkbar. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die Biographien der Familien, mit denen wir zusammenarbeiten. Folgerichtig bedeutet Hilfe zur Erziehung Hilfe bei der Bewältigung von Elternkonflikten und -krisen. Hilfeverläufe gestalten sich jedoch häufig stark ambivalent. Offen ausgelebte oder verdeckt schwelende Konflikte können Bruchstellen in der Kooperation zwischen Helfer*innen und Eltern sein.

Fachkräfte verspüren parallel zu den Eltern eigene Frustration, Ärger oder Resignation. Sowohl im Widerstand der Eltern als auch im Wiederklang bei Fachkräften liegen große Chancen für die weitere Zusammenarbeit. Gelingt es uns, Probleme als gescheiterte Lösungen und Vorwürfe als verunglückte Wünsche zu erkennen, können wir sie als Informationsquelle und Handlungsanleitung nutzen.

Ziel des Seminars ist einen Perspektivwechsel zu vollziehen. Anhand systemischer Techniken lernen wir scheinbar felsenfeste Probleme zu verflüssigen. Ressourcen und Resilienzen der Familien sowie die eigene Handlungskompetenz und deren Wechselwirkung stehen im Fokus.

Um einen Praxisbezug zum jeweiligen Arbeitsfeld herstellen zu können, können die Teilnehmer, eigene Beispiele (anonymisiert) einbringen.

Konkrete Inhalte

  • Fachtheoretischer Input
  • Refraiming von Elternkrisen und -konflikte
  • Erkennen der bestehenden Bedürfnisse, Befürchtungen und Ambivalenzen
  • Reflektion der eigenen Konfliktmuster, Haltungen und Rollenverständnis
  • Erarbeitung eines eigenen Krisen-und Konfliktmanagements

Teilnehmerkreis

Sozialpädagogische Fachkräfte, Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Psychologen/innen, Heilpädagogen/innen, Therapeut/en/innen.

Termine

Aktuell stehen leider keine weiteren Termine fest.
Sie bekommen über unseren Newsletter Bescheid, sobald die genauen Termine feststehen.

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net

Verpassen Sie keine Seminare & Weiterbildungen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich einen einmalig verwendbaren 5.- € Gutschein für Ihre Seminaranmeldung.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.