Skip to main content
Führen und Leiten

Verfahrensabläufe und Aufgaben im Kinderschutz nach § 8a SGB VIII für Teamleitungen und Führungskräfte - als Instrument der Teamentwicklung

Dozent:
Gebühr:
267,75 € inkl. 19% MwSt.

Getränke und Verpflegung sind im Preis inbegriffen.
Dauer:
09:00 - 17:00 Uhr

Inhalte

Um die komplexen Aufgaben rund um den Kinderschutz wirksam bewältigen zu können, bedarf es einer regelmäßigen Auffrischung des eigenen Wissens und der eigenen Kompetenzen. Erforderlich für die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen in die Praxis der Träger und deren Leitungskräfte ist eine solide Kenntnis rechtlicher, verfahrensbezogener und fachlicher Grundlagen zur Ausgestaltung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung.

Im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen für die Umsetzung des Schutzauftrages liegt in dieser Fortbildung der Schwerpunkt beim Schutzauftrag nach §§ 8a (4) SGB VIII.

Leitungskräften kommt somit die Rolle zu, die strukturellen Bedingungen zu schaffen und die jeweils erforderlichen Verfahrensabläufe bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung zu implementieren. Sie tragen dafür Sorge, dass Prozesse im Sinne einer Abwendung der Gefährdungslage angestoßen und weitergeführt werden.

Konkrete Inhalte

  • Konsequenzen für die freien Träger in der Jugendhilfe
  • Vorgehensweise bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung nach § 8a (4) SGB VIII
  • Rolle/ Aufgaben und Haltung als Leitungskraft
  • Schutzkonzept
  • Verfahrensschritte
  • Einschätzungspraxis
  • Rolle und Aufgaben der insoweit erfahrenen Fachkraft
  • Instrumente und Dokumentationsvorlagen
  • Kommunikation und Auftragsklärung mit dem Jugendamt

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter*innen und ihre Stellvertreter*innen von freien Trägern in der Jugendhilfe, die Aufgaben im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung haben und/oder, die mit der trägerinternen Umsetzung und der konkreten Ausgestaltung des Schutzauftrages befasst sind und/oder ihre bestehende Kinderschutzpraxis im Team reflektieren möchten

Termine

  • Buchen
    06.05.2020
    07.05.2020
    2-tägig

Seminarverwaltung

Farnoush Khosravanfar
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net