Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Informationen zum Umgang mit COVID-19/Corona-Pandemie in Europa

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!


Liebe SERA-Kund*innen, liebe Teilnehmer*innen,

wir sehen uns aktuell alle mit einer besonderen Situation konfrontiert und möchten Ihnen nachfolgend mitteilen, wie wir den notwendigen Anforderungen und unserer Verantwortung, die Corona-Pandemie einzudämmen, als SERA-Institut nachkommen.

Nach den neusten Empfehlungen der Bundesregierung - und zum Schutze unserer Mitarbeiter*innen - haben wir in unseren Räumlichkeiten folgende Änderungen vorgenommen, die uns ermöglichen die notwendigen Auflagen zu erfüllen, um wieder Präsenz Seminare anbieten zu können:
 

Hygienestationen
 

Das SERA-Institut stellt Ihnen in den Räumlichkeiten kostenlose Hygieneprodukte zur Verfügung. In allen Räumen finden Sie eine Hygienestation mit Desinfektionsgel für Ihre Hände und Desinfektionstüchern für sonstige Gegenstände. Natürlich sind auch unsere sanitären Anlagen dementsprechend ausgestattet.

Zusätzlich achten wir auf eine gesonderte Belüftung in unseren Räumen. Selbstverständlich sind unsere Mitarbeiter*innen darauf sensibilisiert und zusätzlich informiert worden, die Husten- und Nies-Etikette sowie eine gute Handhygiene einzuhalten, das Händeschütteln zu vermeiden und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wir beobachten die Situation weiterhin wachsam und sollte es zu weiteren Änderungen kommen, werden wir dies auf unserer Webseite und im SERA Blog sowie unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen,

 

Unser Angebot:
 

SEMINAR ANGEBOTE FINDEN


Für gesonderte Rückfragen steht Ihnen unser geschäftsführender Gesellschafter, Herr Michael von Knobloch, zur Verfügung unter:

Mobil 06151-870 70 40
Fax: 06151-599 36 38
E-Mail: m.v.Knobloch@sera-gesellschaft.net
 

Bleiben Sie gesund!

Ihr SERA-Team