Zum Hauptinhalt springen

Nachbericht: Online Seminar - Kiffen statt Schlagen | Arbeit an Emotionen und inneren Glaubenssätzen

Es gibt Kinder und Jugendliche, die große Probleme mit der Steuerung ihrer Emotionen haben. Durch verschiedenste Erfahrungen fällt es ihnen schwer, ihre Angst, Traurigkeit oder Scham angemessen zu zeigen. Oft werden diese vorhandenen Emotionen durch aggressive Emotionen, einhergehend mit aggressivem Verhalten, kompensiert. Die Probleme im erzieherischen Alltag sind schließlich impulsive Ausbrüche, unangemessene Verhaltensweisen oder Substanzkonsum. Hinter diesem Verhalten stecken häufig schematisch verinnerlichte Emotionsabläufe, die in frustrierenden Situationen wieder aktiviert werden und zu störenden und destruktiven Verhaltensweisen führen können.


Unsere SERA Dozentin Mareike Hildebrandt hat sich diesem Thema systematisch angenommen und im Juni beim SERA Institut ein sehr interessantes und erfolgreiches Online Seminar gehalten.

Die wichtigsten Eckpunkte der emotinalen Aufarbeitung des Themas gliederten sich wie folgt auf:

·         Was sind Emotionen

·         Was haben Emotionen den Handlungen im Außen zu tun?

·         Wie kann ein Veränderungsprozess begleitet werden?

·         Ressourcenaktivierende Gesprächführung

·         Rollenspiele

·         Schemapädagogik/ -bogen

·         Emotionsfokussierende Techniken (Emotionsbrücke, Selbstwertstärkung, Inneres Team)


Bindung, Kontrolle/Selbstbestimmung, Selbstwert, Lust/Unlust - der wirkfaktorische Ansatz:

Die Teilnehmer*innen des Seminares hatten die Möglichkeit ihre eigenen Erfahrungen mit den Klienten interaktiv einzubringen um entsprechende Hilfestellungen zu erhalten, sei es durch erlernbare Strukturen für lösungsorientiertere Gespräche oder der richtigen Fragetechnik, um den Klienten sensibel und aufrichtig in diesem Bereich zu begegnen.

Teilnehmerstimmen:

"Positiv war für mich, dass Frau Hildebrandt es sehr gut verstanden hatte, die Teilnehmer*innen schnell ins Gespräch zu bringen, darüber hinaus sehr tolerant gegenüber den unterschiedlichen Sichtweisen der Teilnehmer*innen reagiert hat. Das Thema an sich war gut aufbereitet und zog sich mit den Folien als gut nachzuvollziehender Faden durch den gesamten Tag. Da das Thema mitunter sehr emotional war und auch intensive Reaktionen der Teilnehmer*innen hervorrief, ließ Frau Hildebrandt auch hier viel Raum und bewies großes Einfühlungsvermögen. Ich habe eine Abneigung gegen Videokonferenzen, aber dieser Tag war insgesamt sehr lebendig gestaltet und ich freue mich auf den Folgetermin. "- Regina Scheffold, Pädagogische Fachkraft der Salus-Gesellschaft mbH


Das SERA Institut dankt allen Teilnehmer*innen und unserer Dozentin Mareike Hildebrandt für dieses erfolgreiche Seminar.

Sie sind ebenfalls an diesem Thema interessiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Wir werden dieses Seminar wiederholen, vormerken: Online Seminar | Kiffen statt Schlagen

Alle notwendigen Informationen, um an einem SERA Online Seminar teilnehmen zu können, erhalten Sie im verlinkten PDF und durch unsere

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme,
bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom SERA Institut