Zum Hauptinhalt springen
Fachausbildung

Fachfortbildung für SPFH Fachkräfte
S9 - Sozialleistungen im Überblick - Rechte, Pflichten, Möglichkeiten

Dozent:
Dauer:
Am 14.07.2022
Von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dieses Seminar gehört zur Fachfortbildung für SPFH Fachkräfte  und kann nur als Paket gebucht werden. Wünschen Sie dieses Seminar seperat zu besuchen, dann sprechen Sie uns gerne an.

Inhalte

Eine Wohnung, Lebensmittel, Strom und Kleidung gehören zum Grundbedarf jeder Familie. Defizite in dieser Grundversorgung münden oft in eine Kindeswohlgefährdung. Durch das Grundgesetz, welches die Familie unter einem besonderen Schutz stellt und dem Postulat des Sozialstaatsprinzips will der Staat mit einer Vielzahl von Maßnahmen dem entgegenwirken. Zwei der Maßnahmen sind die finanziellen Hilfen in Form von Arbeitslosengeld I (ALG I) und Arbeitslosengeld II (ALG II). Die Verfahrenswege des ALG I und ALG II sind für die Leistungsbezieher oft eine kaum zu bewältigende Hürde. Von der Frage der zuständigen Behörde, über die des eigentlichen Leistungsanspruches bis hin zur Antragstellung werden frustrierende Erfahrungen gemacht. Die sozialpädagogische Fachkraft kann mit einem erweiterten Hintergrundwissen sicher intervenieren und die Familien bei der materiellen Existenzsicherung unterstützen. Außerdem behandelt das Seminar die Prinzipien des „Fördern und Fordern“ und der „Hilfe zur Selbsthilfe“ bei einem Klientel mit sozialen Problemen in der heutigen Leistungsgesellschaft. 

Das Seminar vermittelt einen basisorientierten Überblick über Sozialleistungen. Grundlegende Kenntnisse werden in Bezug auf ALG I und ALG II vermittelt. Insbesondere Rechte und Pflichten der Antragssteller sollen näher beleuchtet werden, damit die Fachkraft durch Beratung eine sichere Unterstützung für Familien in der Kommunikation mit den Behörden ist.

Konkrete Inhalte

  • Überblick über Sozialleistungen
  • Vermittlung notwendiger Kenntnisse im SGB II: Rechte und Pflichten des Leistungsbeziehers
  • Rechtsmittel bei ablehnenden Bescheiden
  • Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendlichen
  • Herstellung des Bezuges zur pädagogischen Arbeit 

Teilnehmerkreis

Sozialpädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter:innen, Psychologen:innen, Erzieher:innen, Heilpädagogen:innen, Therapeuten:innen

Termine

Aktuell stehen leider keine weiteren Termine fest.
Sie bekommen über unseren Newsletter Bescheid, sobald die genauen Termine feststehen.

Seminarverwaltung

Jamila Belouanas
Tel: 06151 - 870 70 40
info@sera-institut.net

Verpassen Sie keine Seminare & Weiterbildungen

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.